Möglichkeiten und Grenzen

Die Entwicklung in der Zahnmedizin schreitet rasant voran. Doch wann lohnen sich neue Methoden und wann setzt man besser auf alt Bewährtes? gesundheitheute befasst sich eingehend mit dieser Thematik und lässt Zahnärzte – Befürworter und Skeptiker – zu Wort kommen. (Dauer 23:15)

In der Schweiz werden jedes Jahr ungefähr 90’000 Zahnimplantate eingesetzt. Schweizer Zahnärzte und Zahnärztinnen haben einen guten Ruf und Sie dürfen in ihren Praxen auch Zahnimplantate einsetzen. Doch wie gut sind die Resultate? Was kann dabei alles passieren? Und wie weiss ich, ob mein Zahnarzt oder meine Zahnärztin dafür kompetent ist? (Dauer 31:08)

Auf Implantaten können neben Einzelzahnkronen auch Steg- oder Druckknopfprothesen befestigt werden. In allen Fällen ist eine gute Mundhygiene nach der Implantatbehandlung von höchster Bedeutung.

In seltenen Fällen kann es bei Zahnimplantaten zu Früh- oder Spätmisserfolgen kommen. Welche Faktoren spielen für eine erfolgreiche Implantat-Therapie eine Rolle? Was ist Periimplantitis und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Eine gute Mundhygiene ist für den Langzeiterfolg von Zahnimplantaten von grösster Bedeutung.

Obwohl es sich bei Zahnimplantaten um einen künstlichen Zahnersatz handelt, darf die Pflege von Zahnimplantaten nicht unterschätzt werden.

Weil sich der Kiefer im Laufe der Zeit verändert, können Prothesen mit der Zeit schlecht sitzen. Festsitzende Prothesen oder Implantate können eine Alternative bieten. (Dauer 07:12)

Stichworte

  • Prothesenhalt
  • Abnehmbare Prothesen
  • Festsitzende Prothesen
  • Zahnersatz durch Implantate

Damit Zahnimplantate gesetzt werden können, sind verschiedene Voraussetzungen seitens der Patientin und des Patienten nötig. (Dauer 27:51)

Zahnimplantate ermöglichen ein selbstsicheres Lächeln und können damit einen wichtigen Beitrag zu hoher Lebensqualität leisten.

Bei Patienten, die auf Blutverdünner angewiesen sind, ist bei einer Zahnimplantation besondere Vorsicht geboten. Möglich ist die Implantattherapie in gewissen Fällen aber trotzdem. Ein Erfahrungsbericht. (Dauer 09:26)

Mit zunehmendem Alter können fehlende oder schmerzende Zähne die Kaufunktion bedeutend beeinträchtigen. Heute können Prothesen oder Zahnimplantate Abhilfe schaffen. (Dauer 23:21)